Altenpflegeheim Dr.-Kurt-Reuber

Heimleitung

 

Jörg Beier

 

Tel. 039002 852-0

E-Mail direkt verfassen

 

Verwaltung

Tel. 039002 852-0

 

 

Das 1998 fertig gestellte Haus liegt neben der Nikolaikirche im Zentrum von Oebisfelde. Die große Gartenanlage mit Spielgeräten lädt auch Angehörige mit Kindern zum Besuch ein. Ein vielfältiges Veranstaltungsangebot bietet den Bewohnern abwechslungsreiche Tage. Ein ehrenamtlicher Freundes-
kreis unterstützt die Mitarbeiter dabei, dass sich die Bewohner zu Hause fühlen. Dazu trägt auch die seelsorgerische Betreuung bei, die auf Wunsch in Anspruch genommen werden kann.


Das Altenpflegeheim trägt den Namen eines Pfarrers, Arztes und Künstlers. Bekannt wurde Dr. Kurt Reuber durch das Bild der „Stalingrad-Madonna” mit der Botschaft Licht- Leben-Liebe, das er in den Tagen vor Weihnachten 1942 mit Kohlestiften auf der Rückseite einer russischen Landkarte im Kessel von Stalingrad malte.

 

Auch der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat das Altenpflegeheim Dr.-Kurt-Reuber mit gut bewertet.

 

Weitere Informationen zu unserem Haus sowie unsere Anmeldeunterlagen finden Sie hier.